Zwiebelschnecken aus dem Thermomix

Zwiebel-Schnecken

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein kleines Rezept für leckere Zwiebel-Schnecken für Euch. Perfekt zum mitnehmen oder als Beilage zum Grillen.

Dafür braucht Ihr die folgenden Zutaten:

Teig:

160gr Wasser
1 TL Zucker
20gr Hefe
300gr Mehl
20gr Olivenöl
1Tl Salz

Füllung:

200gr Schmand
30 gr Röstzwiebeln
1 Packung Zwiebelsuppe
Pfeffer

Zubereitung des Teiges:

Gebt Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf und erwärmt alles für 2 Minuten/37°C/Stufe 2. Jetzt das Mehl, Olivenöl und das Salz dazugeben und für 2 Minuten auf der Knetstufe  vermischen. Den Teig nun umfüllen und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Zubereitung Füllung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 10 Sekunen/Linkslauf/Stufe 2.5 vermischen.

Nun könnt ihr den Backofen auf 200°c vorheizen. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und ausrollen. Gebt jetzt die Füllung auf den Teig und lasst am Rand etwa 1cm Abstand. Der Teig wird jetzt der Länge nach eingerollt. Schneidet nun etwa 2cm breite Scheiben.  Die Scheiben auf das Backblech geben und für ca. 25 Minuten backen.

Zwiebelschnecken aus dem Thermomix von Vorwerk

Lasst es Euch schmecken.

Eure Thermiqueen

P.S, Lecker dazu ist auch der Cranberry-Dattel-Dip 🙂

Zwiebelschnecken aus dem Thermomix

Advertisements
Thermomix, Vorwerk, Zwiebelsuppe, Zwiebel

Zwiebelsuppe – deftig & lecker!

Halli Hallo!

Heute habe ich für uns eine Zwiebelsuppe gemacht. Ich muss zugeben, dass ich diese zum ersten Mal in meine Leben gemacht habe. Ich hätte mich früher nie in die Küche gestellt und die Zwiebeln klein geschnitten, dank dem Thermomix habe ich die Suppe nun gekocht ohne eine Träne dabei zu vergießen =)

Für zwei Personen benötigt ihr folgenden Zutaten:

250gr Zwiebeln
15gr Olivenöl
10gr Butter
1ogr Mehl
500gr Wasser
1 Brühwürfel ( 1 TL Gewürzpaste)
etwas Salz, Pfeffer und Muskat
2 Scheiben Brot
etwas gerieben Käse

Zubereitung:

Die Zwiebeln werden geschält und halbiert. Bei 10 Sekunden auf Stufe 4 werden sie nun zerkleinert und 10 Minuten auf 120°c auf Stufe 1 mit dem Linkslauf  Linkslauf  gedünstet.

Nun kommen Mehl, Wasser, Salz, Pfeffer, Muskat und die Brühe dazu und 10 Sekunden auf Stufe 3 mit Linkslauf  Linkslauf   verrühren.

Jetzt wird das ganze 20 Minuten auf 100°c auf Stufe 1 mit LinkslauLinkslauf gegart.

In der Zwischenzeit den Backofen auch 200°c Grillstufe vorheizen.

Die Brotscheiben etwas kleiner schneiden und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Backofen werden diese dann ca. 7 Minuten braun gebacken.

Alles in schönen Suppentassen anrichten und genießen!

Guten Appetit!

Thermomix, Vorwerk, Zwiebelsuppe, Zwiebel

Zwiebelsuppe mit überbackenem Käsebrot

P.s.: Eine Portion (inklusive Brot) hat ca. 350 Kilokalorien