Ruccola Dip

Rucola-Dip

Hey Ihr Lieben,

heute habe ich einen leckeren, frischen Dip den ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Rucola, Dip, Thermomix, Vorwerk, Vegetarisch, Essen

Ihr benötigt dafür die folgenden Zutaten:

1 Päckchen Pinienkerne  (50gr)

60 gr Rucola

1Tl Knoblauchpaste

100gr Kräuterfrischkäse (Vollfett)

Saft einer halben Zitrone

100gr Schmand

Salz (nach Geschmack)

Zubereitung:

Ich mag es ganz gerne wenn die Pinienkerne angeröstet sind, von daher kommt tatsächlich erstmal der Herd zum Einsatz. Hier röstet Ihr die Pininekerne an, bis sie eine schöne goldene Farbe annehmen. Nun kurz abkühlen lassen, und dann 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Nun den Rucola und die Knoblauchpaste in den Mixtopf und 5 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Kurz alles nach unten schieben und erneut 4 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern.  Jetzt gebt Ihr alle anderen Zutaten in den Mixtopf und verrührt alles auf Stufe 2,5  für ungefähr 25 Sekunden.  Mir ist aufgefallen, dass der Dip etwas flüssig wird, wenn man light-Produkte verwendet, deshalb setzte ich hier immer auf die Vollfett-Variante. Aber das ist natürlich Euch überlassen.

Ich wünsche Euch einen guten Appetit

Eure ThermiQueen

 

Rucola, Dip, Thermomix, Vorwerk, Vegetarisch, Essen

Rucola Dip

Advertisements
Pasta-Muffins, Vorwerk, Thermomix, Lecker, Essen, Backen, Muffin, Pasta, Nudeln, Kochen, Backen, Backofen, TM5,

Pasta-Muffins

Hallo Ihr Lieben!

Heute verblogge ich ein leckeres Rezept der Pasta-Muffins für Euch. Wie ich finde eine super Idee um Nudeln vom Vortag zu verarbeiten. Solltet Ihr keine Nudeln übrig haben, werden sie einfach schnell gekocht =). Bei uns waren noch Linguine über, deshalb habe ich diese benutzt. Ihr könnt aber, denke ich genau so gut Spaghetti, Fussili oder Penne benutzen. Wie ihr mögt!

Zutaten:
250gr Nudeln
1 Zwiebel
10gr Olivenöl
20 Oliven (schwarz oder grün)
50gr getrocknete Tomaten
1 Handvoll Basilikum
6 Eier
100gr Kräuterfrischkäse
2TL Gewürzpaste
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Erstmal werden die Nudeln gekocht (einfach nach Anleitung entweder im Thermomix oder im Topf). Nun die Zwiebel schälen und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. 10gr Olivenöl dazugeben und 2 Minuten/Varoma/Stufe 2 andünsten. Oliven, Tomaten und Basilikum zufügen und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Den Frischkäse, Eier, Salz, Pfeffer, Gewürzpaste hinzufügen und für 30 Sekunden auf Stufe 3,5 verrühren.

Die Nudeln in eine Muffinform geben (ergibt  ca. 12 Stück) und die Soße über die Pasta verteilen. Für ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Pasta-Muffins, Vorwerk, Thermomix, Lecker, Essen, Backen, Muffin, Pasta, Nudeln, Kochen, Backen, Backofen, TM5,

Pasta-Muffins vor dem Backen

Im Backofen werden die Muffins nun bei 180°c Umluft ca. 20 Minuten gebacken und können dann serviert werden.
Super ist, dass man sie warm oder kalt essen kann. Also auch eine tolle Idee für den See oder ein Picknick!

Pasta-Muffins, Vorwerk, Thermomix, Lecker, Essen, Backen, Muffin, Pasta, Nudeln, Kochen, Backen, Backofen, TM5,

Fertige Pasta-Muffins

Guten Appetit!
Eure ThermiQueen

 

Karotten, Puffer, Zucchini, Essen, Healthy, Vegan, Fit, Thermomix, Vorwerk

Zucchini-Karottenpuffer

Hallo Ihr Lieben,

heute gab es auf die schnelle Zucchini-Karottenpuffer. Ich mag es am liebsten, wenn man einfach den Kühlschrank aufmacht, schaut was man so gebrauchen könnte und dann loslegt ohne einen Plan zu haben =) Genau so lief es heute nämlich ab. Ich muss dazu sagen, dass ich heute Tag 3 von 5 Tagen Detox-Challenge hinter mich gebracht habe, wahrscheinlich wäre ich sonst nicht auf die Idee gekommen, diese Puffer zuzubereiten. Bei Detox nach Our Clean Journey isst man unter anderem Vegan, kein Salz und kein Zucker. Also wunder euch nicht 😉

Zutaten für eine Person:

2 Karotten
1/2 Zucchini
1/2 Zwiebel
2 El Haferflocken
2 EL Mandelmus (Könnt ihr durch ein Ei ersetzen)
Pfeffer

Zubereitung:

Die Karotten schälen und in kleiner Stücke schneiden. Nun 8 Sekunden/Stufe 5,5 zerkleinern. Zucchini und Zwiebel hinzufügen und 5Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.

Jetzt fügt Ihr die restlichen Zutaten hinzu und verrührt alles 1 Minute/Stufe 2.

Karotten, Puffer, Zucchini, Essen, Healthy, Vegan, Fit, Thermomix, Vorwerk

Vermischte Zutaten für die Puffer

In einer Pfanne wird nun Kokosöl erhitzt (oder ein anderes Öl – eurer Wahl) und die Puffer ausgebraten.

Karotten-Zucchinipuffer

Zucchini-Karottenpuffer

Lasst es Euch schmecken!
Eure ThermiQueen!