Schokocrossies aus dem Thermomix TM5 von Vorwerk

Schoko-Crossies

Halli Hallo,

heute gibt es leckere knusprige Schokoladen-Crossies für Euch.

Ich liebe diese kleinen Happen, sie sind sehr schnell zubereitet und man benötigt nicht einmal den Backofen dazu.

Zutaten:

200gr Vollmilchschokolade
300gr Zartbitterschokolade
25gr Butter
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
250gr Cornflakes

Zubereitung:

Voll-und Zartbitterschokolade, Butter und Lebkuchengewürz in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Nun alles 3 Minunten / 50°c / Stufe 1 zum Schmelzen bringen.

Cornflakes dazugeben und 1 Minute / Linkslauf / Stufe 2 verrühren, hierbei den Spatel zur Hilfe nehmen. Wenn nötig nochmal mit der Hand verrühren.

Gebt nun mit einem Teelöffel kleine Schokoladen Häufchen auf einen Teller oder ein Backpapier.

Schokocrossies aus dem Thermomix TM5 von Vorwerk

Alles gut trocknen lassen und vernaschen.

Gute Appetit

Eure Thermiqueen

Schokocrossies aus dem Thermomix TM5 von Vorwerk

Likör aus Kinderschokolade aus dem Thermomix von Vorwerk

Kinderriegel-Likör

Hallo Zusammen,

falls ihr noch nach einem kleinen Mitbringsel für die Weihnachtstage seid, probiert doch mal diesen leckeren Likör aus Kinderriegeln:)

Zutaten:

1 Packung (10 Stück) Kinderriegel
50gr Zucker
300gr Milch 3,5%
200gr Sahne
200gr Wodka (alternativ geht auch Korn, aber Wodka ist besser 😉 )

Zubereitung

Die Kinderriegel in Stücke brechen und im Mixtopf 10 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
Alle anderen Zutaten bis auf den Wodka zugeben und 15 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
Jetzt wird alles 4:30 Minunten / Varoma / Stufe 3 aufgewärmt.

Gebt jetzt den Wodka dazu und nun nochmal alles 3 Min / 90°c /  Stufe 5 vermischen.
Ihr könnt nun alles in schöne Flaschen abfüllen und verschenken… oder selbst trinken 😉

Ergibt ca. 800ml. 

Prost,
Eure ThermiQueen

Likör aus Kinderschokolade aus dem Thermomix von Vorwerk

Schokoladen Kekse aus dem Thermomix

Schoko-Cookies

Hallo Zusammen,

wer liebt sie nicht? Saftige Schokoladen-Kekse 🙂 Die schmecken sowohl zur Weihnachtszeit als auch das ganze Jahr über… Überzeugt Euch selbst!

Zutaten:

150gr Zartbitterschokolade
120gr Butter
50 gr weißer Zucker
150gr brauner Zucker
1 Ei
1 El Vanillezucker
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
180gr Mehl
1 Prise Salz

Zubereitung:

Schokolade in den Mixtopf geben und 4 Sekunden / Stufe 6 klein hacken. Dann umfüllen.120gr 120gr Butter 50gr weißer Zucker, 150gr brauner Zucker, 1 Ei und 1 El Vanillezucker 2,5 Minuten / Stufe 3 verrühren.

1/2 TL Natron, 1/2 TL Backpulver, 180gr Mehl und 1 Prise Salz dazugeben und 45 Sekunden / Stufe 4 vermischen.

Schokolade wieder dazugeben und für 30 Sekunden / Stufe 2 vermischen .Hier müsst ihr vielleicht mit dem Spatel nochmal Teig von Mixtopfrand lösen. Dann einfach nochmal 30 Sekunden / Stufe 2 verrühren.

Jetzt ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit feuchten Händen ca. Walnuss große Kugeln formen. Legt diese auf das Backblech und lasst alles ca. 10 Minuten bei 180°c backen.

Guten Appetit

Eure Thermiqueen

Schokoladen Kekse aus dem Thermomix

 

 

Schokoladen Mandeln zu Weihnachten aus dem Thermomix

Schokoladen-Mandel

Hallo ihr Lieben,

neben gebrannten Mandeln gibt es auch noch leckere Schokoladen Mandeln. Die kann man auch schön easy peasy mit dem Thermomix selbst herstellen.

Da habe ich dieses Rezept für Euch:

Zutaten:
30gr Zucker
1 EL Vanillezucker
200gr Mandeln mit Schale
40gr Vollmillschokolade
1 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten und umfüllen. Mandeln auf ein Backblech legen und mit 2 EL vom Puderzucker bestreuen. In den Backofen geben und bei ca. 160°c für 25 Minuten backen.

Die Mandeln gut auskühlen lassen.

Gebt nun die Schokoladen in den Mixtopf und zerkleinert diese 5 Sekunden / Stufe 5.
Das Lebkuchengewürz beifügen und 3 Minuten / Stufe 3 / 50 Grad schmelzen.

Die Mandeln mit zur Schokolade geben und 3 Minuten / Stufe 1 / Linkslauf verrühren. Wenn nötig mit dem Spatel alles nochmal vermischen.

Füllt nun die Mandeln in eine Schüssel mit Deckel. Nun den Puderzucker darüber geben und gut durchschütteln.

Die Mandeln lassen sich auch prima verschenken.

Guten Appetit

Eure Thermiqueen

Schokoladen Mandeln zu Weihnachten aus dem Thermomix

 

 

Lemmingtons aus dem Thermomix von Vorwerk

Lamingtons

Huhu Ihr Lieben,

heute habe ich den australischen Klassiker für Euch 🙂 Diese kleinen Schoko-Kokos-Happen sind wirklich ausgesprochen lecker!

Zutaten:

Teig:

120gr Zucker
4 Eier
1 EL selbstgemachter Vanillezucker
50gr geschmolzene Butter
120 gr Mehl
1 TL Backpulver

Frosting:

30gr Butter
160gr Milch
500gr Puderzucker
50gr Backkakao
1 Packung Kokosflocken

Zubereitung:

Fettet zunächst eine rechteckige Auflaufform (ca. 20cm Länge) und heizt den Ofen auf 190°c vor.

Für den Teig jetzt die 120 gr Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zu Puderzucker verwandeln. Eier beigeben und den Schmetterling einsetzen. Alles nun für 7 Minuten/50°c/Stufe 3 verrühren. Nun die flüssige Butter und den Vanillezucker beigeben und für 5 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Jetzt den Schmetterling entfernen.

Mehl und Backpulver hinzufügen und für 10 Sekunden auf der Knetstufe vermengen. Den Teig gebt ihr jetzt in die vorbereitete Auflaufform. Backt jetzt alles ca. 20 Minuten bis der Teig goldbraun ist. Kurz auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Sobald er komplett ausgekühlt ist gebt ihn für 30 Minunten in den Gefrierschrank.

Für das Topping:

Während sich der Teig im Gefrierfach abkühlt könnt ihr das Topping vorbereiten. Hierfür gebt ihr die Butter und die Milch in den Mixtopf und erhitzt alles für 2 Minuten/80°c/Stufe 2. Nun den Puderzucker und den Kakao hinzugeben und für 25Sekunden/Stufe 4 mixen.

Füllt die Maße in ein Schälchen. In ein weiteres Schälchen gebt ihr dann die Kokosflocken.

Lemmingtons aus dem Thermomix von Vorwerk

Holt den Teig aus dem Gefrierfach und schneidet ihn in gleichmäßige kleine Quadrate. Jetzt tunkt ihr einen Würfel immer zunächst in die fertiggestellte Kakaomasse und direkt im Anschluss in die Schüssel mit Kokosflocken. Alle Würfel dann nochmal im Kühlschrank bis zum servieren kalt stellen.

Lasst es Euch schmecken

Eure Thermiqueen

australische Lemmingtons