Bärlauch aus dem Thermomix

Bärlauch-Butter

Huhu Zusammen,

endlich geht sie wieder los… Die Bärlauchzeit 🙂
Man kann in die Wälder ziehen und Bärlauch suchen oder man geht in den Supermarkt, da wird man etwas schneller fündig. Da ist der Spaß allerdings nur halb so groß 😉

Egal wo ihr euren Bärlauch her nehmt, hauptsache er wird lecker verarbeitet.

Bei mir gab es als erste Leckerei diese  Bärlauchbutter.

Zutaten:

25 Blatt frischer Bärlauch
schwarzer Pfeffer
10gr Olivenöl
200gr Meersalz-Butter

Zubereitung:

25 Bärlauchblätter, Prise Pfeffer und 10gr Olivenöl in den Mixtopf geben und 5 Sekunden /Stufe 8 zerkleinern.
Nun gebt ihr 200gr Meersalzbutter dazu und mischt alles 10 Sekunden / Stufe 3. Nun alles nochmal runter schieben und erneut 10 Sekunden /Stufe 4 vermischen.

Fertig ist die leckere Butter. Diese hält sich einige Tage im Kühlschrank und ist außerdem ein tolles Mitbringsel. Ich werde sie zu unserem Osterbrunch reichen 🙂

Lasst es Euch schmecken.

Eure ThermiQueen

Bärlauchbutter aus dem Thermomix

Beitragsbild Kaese-Broetchen aus dem Thermomix

Käse-Tomaten-Brötchen

Hallo Zusammen,

an diesem verregneten Sonntag gibt es ein paar richtig leckere Käse-Tomaten-Brötchen für Euch.
Ihr braucht nur wenige Zutaten, und die Brötchen sind Ruck-Zuck fertig 🙂
Sie schmecken richtig toll „käsig“ und durch die in Öl eingelegten Tomaten, sind sie richtig saftig.

Zutaten:

80gr Bergkäse
50gr getrocknete Tomaten in Öl
150gr Milch 1,5%
1Tl Zucker
1/2 Würfel Hefe
35gr Olivenöl
250gr Mehl
2 Tl Salz

Zubereitung:

Gebt den Käse in groben Stücken in den Mixtopf und zerkleinert ihn 10 Sekunden /Stufe 8.
Füllt ihn um.

Jetzt die in Öl eingelegten Tomaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern.
Auch diese umfüllen.

150gr Milch 1,5%, 1Tl Zucker, 35gr Olivenöl  und 1/2 Würfel Hefe in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 37°C/ Stufe 1 verrühren.

Nun gebt ihr 250gr Mehl, 2TL Salz und die getrockneten Tomaten dazu und knetet alles für 4 Minunten auf der Knetstufe ordentlich durch.

Formt nun 6-7 kleine Kugeln und wälzt diese in dem zerkleinerten Käse.
Wenn ihr damit fertig seid, gebt ihr den übrigen Käse nochmal auf die Brötchen.

Kaesebroetchen aus dem Thermomix von Vorwerk

Das ganze abgedeckt ca 25 Minuten gehen lassen und bei 180°c ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Dazu schmeckt auch hervorragend der Datteldip.

Lasst es Euch schmecken.

Eure ThermiQueen

Kaesebroetchen aus dem Thermomix

 

Beitragsbild Smoothiebowle mit Ananas

Bananen- Mango Smoothiebowle

Hallo Ihr Lieben,

nach unserem Urlaub auf Bali gibt es jetzt häufig zum Frühstück leckere Smoothie-Bowls.

Die kann man im Grunde mit jedem Obst machen, das man gerade so zu Hause hat.

Heute gab es eine Bowle mit Bananen und gefrorener Mango. Getoppt wird das ganze dann noch mit Müsli, Obst, Chiasamen etc.

Zutaten:

2 Bananen
1 Packung gefrorene Mango
Saft einer Zitrone
50gr Eiswürfel

Zubereitung:

Banen in grobe Stücke schneiden und Zitrone auspressen.
Alle Zutaten in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
Jetzt alles nochmal 1 Minute / Stufe 10 vermixen.

Smoothie Bowle mit Banane und Ananas aus dem Thermomix von Vorwerk

Den Smoothie in eine Schale geben und mit Müsli und Obst verzieren.

Damit kann man nur gut in den Tag starten 🙂

Eure Thermiqueen

Smoothie Bowle mit Banane und Ananas

Broetchen aus dem Thermomix

Müsli-Brötchen

Hallo Ihr Lieben,

Kölln Müsli war so lieb mir ein kleines Paket zusenden.
Unter anderem auch mit einem leckere Cranberry-Müsli.

Auf der Packung des Müslis war ein Rezept für einfache, leckere süßen Brötchen.
Das habe ich dann gleich mal für Euch ausprobiert.

Ideal sind die kleinen Brötchen auch zum mitnehmen 🙂 Die kann man immer mal schöne nebenbei naschen….

Zutaten:

250gr Magerquark
40gr Vollmilch
50gr Sonnenblumenöl
125gr Zucker
200gr Cranberry Müsli
200gr Weizenmehl
1 EL Vaniellezucker
1 Päckchen Backpulver

Zum Bestreichen:
1 Ei
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf der Kentstufe durchkneten.

Müsli im Thermomix

Aus dem Teig ca. 8-10 kleine Börtchen formen.

Das Ei trennen und das Eigelb mit dem Puderzucker vermischen. Mit einem Pinsel über die Brötchen streichen.

Alles für ca. 25 Minuten auf 170°c Umluft backen.
Das war es auch schon 🙂

Wirklich sehr simpel.

Lasst es Euch schmecken.

Eure ThermiQueen

Brötchen aus dem Thermomix - Frühstück

 

 

Ananas Himbeer Smoothie

Ananas-Himbeer-Smoothie

Hallöchen Zusammen,

seit langer Zeit gibt es mal wieder ein Smoothie Rezept für Euch.
Heute  eine ganz simple Kombination aus Ananas und Himbeere.
Nicht zu süß und köstlich zum Frühstück oder als gesunder Snack zwischendurch.

Smoothie geht ja bekanntlich immer 😉

Zutaten:

300gr frische Ananas
100gr TK-Himbeeren
250ml Ananas-Orangen-Mango Saft (z.B. von Aldi-Süd)
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
Nun für 1 Minute / Stufe 10 pürrieren. Direkt genießen.

Zutaten Ananas-Himbeer-Smoothie im Mixtopf

Zutaten Ananas-Himbeer-Smoothie im Mixtopf

Lasst ihn euch schmecken.
Eure ThermiQueen

Ananas Himbeer Smoothie

Apfel Porridge aus dem Thermomix von Vorwerk TM5

Apfel-Porridge

Hallo Ihr Lieben,
zum Start in das neue Jahr muss ein gesundes Frühstück her.

Zutaten:

20gr ungeschälte Mandeln
1 Apfel
200ml  Wasser
200ml Milch
40gr Haferflocken
1 Prise Salz
1 EL Honig
1 TL Zimtpulver oder Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Die Mandeln in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 grob zerhacken. Mandeln umfüllen.

Den Apfel schälen und in viertel schneiden. In den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Wasser, Milch, Haferflocken und Salz in den Mixtopf füllen und 7,5 Minuten/100°C/Stufe 3 aufkochen. Nun den Honig und das Zimtpulver dazugeben und nochmal 10 Sekunden / Stufe 2 vermischen. Die Masse in Müslischalen geben und mit den Mandeln bestreuen.

Das Porridge reicht bei mir für zwei Tage,man kann es prima mit zur Arbeit nehmen. Oft gebe ich zusätzlich auch noch etwas Müsli darüber und vermische es.
Es schmeckt sehr lecker und macht lange satt.

Einen guten Start ins Jahr 2017.

Eure ThermiQueen

Apfel Porridge aus dem Thermomix von Vorwerk TM5 von Thermiqueen

Toastbrot aus dem TM5 von Vorwerk

Toastbrot

Hallo Zusammen,

dank dem neuen Kontaktgrill von Mulex gibt es jetzt öfter Sandwiches bei uns.
(Mit dem Rabattcode Thermiqueen16 gibt es übrigens 50% auf alle Artikel bei Mulex)

Dafür backe ich den Toast natürlich selbst.

Hier das Rezept für Euch:

245gr Wasser
35gr Zucker
1/2 Würfel Hefe
35gr Butter
400gr Weizenmehl
100gr Weizenvollkornmehl

Zubereitung:

Wasser, Zucker, Butter und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37°c/Stufe2 vermischen.
Mehl hinzugeben und für 4 Minuten auf der Knetstufe durchkneten.

Mehl

gekneteter Teig aus dem Thermomix von Vorwerk

Teig umfüllen und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Fettet jetzt eine Kastenform ein und teilt den Teig in drei Kugeln. Gebt diese Kugeln in die Kastenform und lasst alles nochmal 30 Minuten gehen.

aufgegangener Teig aus dem Thermomix von Vorwerk

Den Backofen auf 180°c vorheizen und das Brot ca. 30 Minuten backen.

Lasst es Euch schmecken!

Liebe Grüße
Eure ThermiQueen

Toastbrot aus dem Thermomix von Vorwerk

Veganer Mango Smoothie aus dem Thermomix von Vorwerk

Mango-Kokos-Smoothie

Hallo Zusammen,

heute gibt es einen Mango-Kokos-Smoothie für Euch. Der schmeckt schon ein bisschen nach Cocktail. Vor allem ist er einfach total passend für den Sommer.

Zutaten:

1 Mango (tiefgefroren und in Stücken)
1/2 Dose Kokosmilch
350ml Kokoswasser (ich habe das von Tropicai benutzt)
1 EL Honig
1 Limette

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 1 Minute/Stufe 10 pürrieren.
Fertig ist der Smoothie.

Guten Appetit!

Eure ThermiQueen

Veganer Mango Smoothie aus dem Thermomix von Vorwerk

Blaubeer- Smoothie mit Kokoswasser aus dem Thermomix

Blaubeer- Kokoswasser Smoothie

Schönen Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich einen ganz simplen aber richtig leckeren Blaubeer Smoothie für Euch.

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück auf dem Blog von FroileinFux ein Paket Kokoswasser von Tropicai zu gewinnen. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren! Vielen Dank dafür 🙂

In letzter Zeit gibt es bei mir wieder täglich Smoothies, es konnte dann also direkt getestet werden. Ich habe mich für einen leckeren Balubeer- Bananen Smoothie entschieden.

Die Blaubeeren hatte ich frisch gekauft und dann eingefroren,  weil ich es gerne mag, wenn die Früchte schön kalt sind. Ihr könnt es natürlich genau so gut mit den frischen Früchten machen und dann noch eine Portion Eiswürfel dazugeben.

Zutaten für eine Smoothie:

1 Banane
200gr Blaubeeren
Saft einer halben Zitrone
200gr Kokoswasser

Blaubeer Smoothie Zutaten

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern . Dann für eine Minute auf Stufe 10 zu einem Smoothie verarbeiten. Geht also richtig schnell und ist ein toller Vitaminkick am Morgen.

Blaubeer- Smoothie mit Kokoswasser aus dem Thermomix

Lasst es Euch schmecken.

Eure ThermiQueen

Zu schönen Smoothie-Gläsern kommt ihr hier…

 

Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix

Sonntagsbrötchen

Hallo Ihr Lieben,

zum Frühstück heute am Nikolaustag gab es bei uns heute leckere selbstgebackenen Sonntagsbrötchen. Diese kamen für uns schon sehr nah an „echte“ Bäckerbrötchen ran.

Das praktische ist, dass ihr den Teig schon am Vorabend zubereiten könnt. Und sie am nächsten Morgen bloß geformt werden müssen und in den Backofen geschoben werden können.

Die benötigten Zutaten dafür hat man eigentlich immer im Haus, was das ganze noch einfacher macht 🙂

Wir sind zu zweit, es gab insgesamt vier große Brötchen. Man hätte sicher auch gut 6 kleinere formen können. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen.

Zutaten:

15gr frische Hefe
250ml Wasser
320gr Weizenmehl 405
1 TL Salz

Zubereitung:

Die frische Hefe (ich friere immer jeweils einen halben Würfel ein, so hat man etwas zu Hause auf Vorrat) mit den 250ml Wasser 3 Minuten/37°C/Stufe 1 vermischen. Nun gebt Ihr das Mehl und das Salz hinzu und stellt für 30 Sekunden die Knetstufe ein.  In eine bemehlten Schüssel lasst ihr den Teig dann über Nacht im Kühlschrank gehen.

 

Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix

Diese Teigrohmasse kommt über Nacht in den Kühlschrank

Am nächsten Tag heizt Ihr den Backofen auch ca. 250°C Umluft vor und stellte eine kleine Schalemit Wasser 

(ich benutze eine Mini-Auflaufform) auf den Boden des Backofens. Danach bemehlt Ihr die Arbeitsfläche und knetet den Teig kurz per Hand durch und formt 4-6 Brötchen. Der Teig ist etwas klebrig, benutzt einfach genug Mehl dann geht es. Dadurch werden die Brötchen nach dem Backen aber auch extrem locker und knusprig.  Die fertig geformten Brötchen legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schneidet sie oben ein.

Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix

Teigrohlinge

Nun werden die Brötchen 10 Minuten gebacken. Nach dieser Zeit stellt Ihr den Backofen auf 200°c und lasst sie für ca. 10 Minunten fertig backen.

Fertig sind richtig leckere, knusprig fluffige Brötchen.

Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix

Sonntagsbrötchen

Frühstücksbrötchen aus dem Thermomix

Ich wünsche euch einen guten Appetit und eine tolle Adventszeit.

Eure ThermiQueen