Selbstgemachte Erdbeer-Törtchen aus dem Thermomix von Vorwerk

Erdbeer-Törtchen

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein Rezept für leckere Erdbeertörtchen für Euch.
Das Rezept ergibt ca. 8 Stück.
Ich habe dafür diese kleine Tarteformen benutzt.

Zutaten:

100gr Mehl
90gr Zucker
4 Eier
2 EL Vanillezucker
1 Tl Backpulver
1 Becher Sahne + 1 El Vanillezucker
500gr Erdbeeren

Zubereitung:

Wichtig hierbei ist, dass der Mixtopf total sauber und fettfrei ist. Also wenn nötig, spült ihn besser nochmal gut durch.  Außerdem könnt ihr den Backofen bereits auf 170° vorheizen.

Zunächst trennt die Eier (ich sammle sie erstmal in zwei Tassen). Setzt jetzt den Schmetterling ein und gebt das Eiweiß für 2 Minuten/Stufe 4 dazu. Jetzt wird der Zucker eingewogen und die 2 EL Vanillezucker beigefügt.
Alles wieder für 2 Minuten/Stufe 4 verrühren. Nach etwa einer Minute gebt das Eigelb durch den Mixtopfdecke zu und lasst alles bis zum Ende ordentlich verrühren.

Nun Mehl und Backpulver beifügen und für 20 Sekunden/Stufe 2 unterheben.

Fettet jetzt die Tarteformen und gebt den Teig in die Förmchen.
Jetzt wird alles für ca. 10-15 Minuten gebacken.

Die Törtchen müssen nun ordentlich abkühlen.

Jetzt wird der Becher Sahne geschlagen. Das funktioniert bei mir,  wenn ich den Mixtopf vorher im Eisfach hatte und die Sahne schön kalt aus dem Kühlschrank kommt. Ich gebe einen Becher  Sahne und 1 EL Vanillezucker in den Mixtopf und lasse alles auf Stufe 10 ca. 13 Sekunden nur mit dem Messer schlagen. Falls sie noch nicht ganz steif ist einfach nochmal 2-3 Sekunden länger auf Stufe 10 rühren lassen.

Die steife Sahne gebt ihr nun auf die Törtchen und drapiert darüber die klein geschnittenen Erdbeeren. Wer es schokoladig mag, kann gerne noch auf den Teig etwas Nutella geben, das ist auch sehr schmackhaft.

Guten Appetit.

Eure ThermiQueen

Selbstgemachte Erdbeer-Törtchen aus dem Thermomix von Vorwerk

 

 

 

Advertisements