Himbeer-Essig

Himbeer-Essig

Huhu ihr Lieben,

heute gibt es einen leckeren Himbeer-Essig für Euch. Den kann man auch super mal verschenken, er sieht nämlich sehr hübsch aus. Und so toll wie er aussieht, schmeckt er auch!

Zutaten:

500gr TK oder frische Himbeeren
1L normaler Essig
400gr Zucker

Zubereitung:

Zwei Tage vorher legt ihr die Himbeeren in den Essig ein. Das könnt ihr einfach in einem Topf machen. Nach dieser Zeit gebt ihr die Himbeermasse in ein Sieb und fangt die Flüssigkeit auf.
Ihr könnt es ruhig etwas durchpassieren, damit ihr so viel wie möglich von der Flüssigkeit bekommt.

Nun gebt ihr die abgesiebte Flüssigkeit in den Mixtopf und mischt den Zucker noch hinzu.
Alles wird jetzt für 10Minuten/100Grad/Stufe 2 aufgekocht. Danach füllt ihr den fertigen Essig noch heiß in schöne Glasflaschen ab.

Ich benutze den Essig mittlerweile für jedes Salatdressing. Der Geschmack ist einfach klasse!

Habt euch wohl!
Eure ThermiQueen

Veganer Himbeer-Essig aus dem Thermomix

Advertisements
Veganer Mango Smoothie aus dem Thermomix von Vorwerk

Mango-Kokos-Smoothie

Hallo Zusammen,

heute gibt es einen Mango-Kokos-Smoothie für Euch. Der schmeckt schon ein bisschen nach Cocktail. Vor allem ist er einfach total passend für den Sommer.

Zutaten:

1 Mango (tiefgefroren und in Stücken)
1/2 Dose Kokosmilch
350ml Kokoswasser (ich habe das von Tropicai benutzt)
1 EL Honig
1 Limette

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 1 Minute/Stufe 10 pürrieren.
Fertig ist der Smoothie.

Guten Appetit!

Eure ThermiQueen

Veganer Mango Smoothie aus dem Thermomix von Vorwerk

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe aus dem Thermomix

Kohlrabi-Suppe

Hallo Zusammen,

heute ist Suppentag bei uns 🙂
Deshalb habe ich eine Kohlrabi-Kartoffel-Suppe für Euch.

Ihr braucht dafür die folgenden Zutaten:

1 Zwiebel
20gr Olivenöl
400gr Kohlrabi
350gr Karoffeln
500ml Wasser
1 EL Gewürzpaste
200gr Crème fraîche
Pfeffer, Salz und Muskat nach Geschmack

Zubereitung:

Die Zwiebel halbieren und für 3 Sekunden/Stufe 8 kleinhacken. Die Zwiebeln etwas nach untenschieben und das Olivenöl beigeben. Alles für 2 Minuten/120°c/Stufe 2 andünsten. In der Zeit die Kohlrabi und die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Gebt das Gemüse in den Mixtopf und zerkleinert alles mit Hilfe des Spatel 8 Sekunden/Stufe 5,5.

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe aus dem Thermomix

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe aus dem Thermomix

Jetzt das Wasser und die Gewürzpaste dazugeben und 25 Minuten/100°C/Stufe 2 kochen.
Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Muskat beigeben und für 30 Sekunden langsam von Stufe 5-9 pürrieren.

Fertig ist das leckere Süppchen.
Guten Appetit.

Eure ThermiQueen

Kohlrabi-Kartoffel-Suppe aus dem Thermomix

 

 

Herzhafte Muffins mit getrockneten Tomaten aus dem Thermomix von Vorwerk

Muffins mit getrockneten Tomaten

Hallo Ihr Lieben,

manchmal muss es einfach herzhaft sein, da bieten sich diese leckeren Muffins besonders an…

Ihr braucht nicht viele Zutaten dafür. Die Zubereitung geht auch schnell und vor allem sind sie auch eine prima Sachen zum Mitnehmen, für einen Ausflug oder zur Arbeit.

Zutaten:

180gr Mehl
2TL Backpulver
3 Eier
100ml Milch
1 Glas eingelegte Tomaten
200gr Feta
2 EL Schnittlauch
Salz

Zubereitung:

Heizt zunächst den Backofen auf 170°c vor.

Als erstes gebt ihr die eingelegten Tomaten in den Mixtopf und zerkleinert diese für 5 Sekunden /Stufe 5. Gebt sie jetzt erstmal in eine andere Schüssel. Den Mixtopf müsst ihr nicht reinigen. Gebt jetzt Mehl, Backpulver, Eier und Milch dazu und vermischt alles auf Stufe 2/1 Minute.

In dieser Zeit schneidet ihr den Feta in Würfel. Nun Feta, Salz, Schnittlauch und die Tomaten -hier könnt ihr auch das übrige  Öl der Tomaten noch beifügen, wenn ihr wollt- wieder in den Mixtopf geben und nochmal alles für 1 Minute/Stufe 2 vermixen.

Die Muffins in eine Muffinform geben und für 15 Min auf 170°c goldbraun backen.
Das Rezept ergibt 12 Muffins.

Ich wünsche Euch einen guten Appetit.

Eure ThermiQueen

Herzhafte Muffins mit getrockneten Tomaten aus dem Thermomix von Vorwerk

Selbstgemachte Erdbeer-Törtchen aus dem Thermomix von Vorwerk

Erdbeer-Törtchen

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein Rezept für leckere Erdbeertörtchen für Euch.
Das Rezept ergibt ca. 8 Stück.
Ich habe dafür diese kleine Tarteformen benutzt.

Zutaten:

100gr Mehl
90gr Zucker
4 Eier
2 EL Vanillezucker
1 Tl Backpulver
1 Becher Sahne + 1 El Vanillezucker
500gr Erdbeeren

Zubereitung:

Wichtig hierbei ist, dass der Mixtopf total sauber und fettfrei ist. Also wenn nötig, spült ihn besser nochmal gut durch.  Außerdem könnt ihr den Backofen bereits auf 170° vorheizen.

Zunächst trennt die Eier (ich sammle sie erstmal in zwei Tassen). Setzt jetzt den Schmetterling ein und gebt das Eiweiß für 2 Minuten/Stufe 4 dazu. Jetzt wird der Zucker eingewogen und die 2 EL Vanillezucker beigefügt.
Alles wieder für 2 Minuten/Stufe 4 verrühren. Nach etwa einer Minute gebt das Eigelb durch den Mixtopfdecke zu und lasst alles bis zum Ende ordentlich verrühren.

Nun Mehl und Backpulver beifügen und für 20 Sekunden/Stufe 2 unterheben.

Fettet jetzt die Tarteformen und gebt den Teig in die Förmchen.
Jetzt wird alles für ca. 10-15 Minuten gebacken.

Die Törtchen müssen nun ordentlich abkühlen.

Jetzt wird der Becher Sahne geschlagen. Das funktioniert bei mir,  wenn ich den Mixtopf vorher im Eisfach hatte und die Sahne schön kalt aus dem Kühlschrank kommt. Ich gebe einen Becher  Sahne und 1 EL Vanillezucker in den Mixtopf und lasse alles auf Stufe 10 ca. 13 Sekunden nur mit dem Messer schlagen. Falls sie noch nicht ganz steif ist einfach nochmal 2-3 Sekunden länger auf Stufe 10 rühren lassen.

Die steife Sahne gebt ihr nun auf die Törtchen und drapiert darüber die klein geschnittenen Erdbeeren. Wer es schokoladig mag, kann gerne noch auf den Teig etwas Nutella geben, das ist auch sehr schmackhaft.

Guten Appetit.

Eure ThermiQueen

Selbstgemachte Erdbeer-Törtchen aus dem Thermomix von Vorwerk