Blaubeer- Smoothie mit Kokoswasser aus dem Thermomix

Blaubeer- Kokoswasser Smoothie

Schönen Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich einen ganz simplen aber richtig leckeren Blaubeer Smoothie für Euch.

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück auf dem Blog von FroileinFux ein Paket Kokoswasser von Tropicai zu gewinnen. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren! Vielen Dank dafür 🙂

In letzter Zeit gibt es bei mir wieder täglich Smoothies, es konnte dann also direkt getestet werden. Ich habe mich für einen leckeren Balubeer- Bananen Smoothie entschieden.

Die Blaubeeren hatte ich frisch gekauft und dann eingefroren,  weil ich es gerne mag, wenn die Früchte schön kalt sind. Ihr könnt es natürlich genau so gut mit den frischen Früchten machen und dann noch eine Portion Eiswürfel dazugeben.

Zutaten für eine Smoothie:

1 Banane
200gr Blaubeeren
Saft einer halben Zitrone
200gr Kokoswasser

Blaubeer Smoothie Zutaten

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern . Dann für eine Minute auf Stufe 10 zu einem Smoothie verarbeiten. Geht also richtig schnell und ist ein toller Vitaminkick am Morgen.

Blaubeer- Smoothie mit Kokoswasser aus dem Thermomix

Lasst es Euch schmecken.

Eure ThermiQueen

Zu schönen Smoothie-Gläsern kommt ihr hier…

 

Advertisements
Raffaello, Cupcakes, Thermomix, backen, Essen

Raffaello Cupcakes

Hi Ihr Lieben,

heute gibt es ein Rezept für leckere Raffaello Cupcakes. Passend zu den ersten Sonnenstrahlen 🙂

Zutaten:

30 Raffaellos
120gr Butter
50gr brauner Zucker
50gr weißer Zucker
2 Eier
1EL Vanillezucker
250gr Mehl
2 TL Backpulver
180gr Milch

Frosting:

100gr Puderzucker
200gr Frischkäse
50gr Kokosraspel

Zubereitung:

Am besten ein paar Stunden vorher 6 Raffaellos in die Tiefkühltruhe legen. Nachdem sie gefroren sind shreddert ihr diese 10 Sekunden auf Stufe 8 und füllt die geshredderten Raffaellos um. Butter, Eier, weißen und braunen Zucker und den  Vanillezucker 2 Minuten auf Stufe 4 schaumig rühren. Das Mehl und das Backpulver zugeben und auf Stufe 4 für 6 Sekunden untermischen. Jetzt gebt mit die geshredderten Raffaelos und die Milch dazu und vermischt alles auf Stufe 3 für 5 Sekunden. Wenn nötig alles einmal mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal auf Stufe 3 für 5 Sekunden vermengen. Jetzt bereitet ihr eine Muffinform mit 12 Förmchen vor und gebt in jede Form 2 TL Teig. Dann legt ihr ein Raffaello hinein und überdeckt dieses mit einer ausreichende Teigmenge. Die Muffins gebt ihr dann für ca. 15 Minuten bei 175°c in den Backofen.

Wenn Sie abgekühlt sind könnt ihr noch ein Frosting darauf geben. Dafür vermischt ihr alle Zutaten im Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 4. Am besten kurz im Kühlschrank fest werden lassen und dann auf die Cupcakes geben. Verziehren kann man dann jeden Cupcake noch mit eine Raffaelo.

Lasst es Euch schmecken
Eure ThermiQueen

Raffaello, Cupcakes, Thermomix, backen, Essen

Raffaello Cupcakes